Michael DO8MMO erhält A-Lizenz

Wir gratulieren Michael (ex DO8MMO) zur neuen A-Lizenz. Mit dem bekannten Moltrecht-Buch und einer Smartphone-App hatte er sich seit November intensiv auf die Aufstockprüfung E zu A vorbereitet. Da die Prüfungstermine dieses Jahr sehr begehrt sind, hat er sich Anfang Januar spontan zur Prüfung angemeldet und diese am Dienstag, d. 23.01. bei der Bundesnetzagentur in Nürnberg erfolgreich abgelegt. Seit dem 24.01. hört Michael auf das Rufzeichen DK6MM.

Herzlichen Glückwunsch und viele schöne Verbindungen auf den neuen Kurzwellenbändern.

Neue Prüfungsfragen für Klassen A, E und N online

Am 24.06.2024 tritt die neue Amateurfunkverordnung in Kraft. Neben den Klassen A und E wird es eine neue Einsteigerklasse N geben. Die Prüfungsfragen wurden komplett neu erstellt und nun von der Bundesnetzagentur als PDF-Datei veröffentlicht.

Zusätzlich wurde die neue Lernplattform 50ohm.de geschaffen, die als zentraler Einstiegspunkt zur Vorbereitung auf die verschiedenen Lizenzklassen dient. Die Seite befindet sich im Aufbau, das Kursmaterial für Klasse N ist aber bereits vollständig und kann hier eingesehen werden.

Die Prüfungsformalitäten (Anzahl der Fragen, Dauer der Prüfung, …) sind noch nicht vollständig beschlossen, jedoch ist in Mitteilung 256/2023 bereits ein Entwurf hierzu veröffentlicht. Unser Artikel Wie werde ich Funkamateur/in? wird angepasst, sobald auch die Prüfungsformalitäten festgelegt sind.

10m-Runde zum 67. Bestehen von B19

Am Freitag den 08. Dezember 1956 wurde der DARC B19 im Coburger „Maulaff“ gegründet. Wir haben also am 08. Dezember 2023 unseren 67sten Geburtstag.

Aus diesem Grunde findet wieder eine Runde im 10m Band statt. Es sind also alle Mitglieder eingeladen, an diesem kleinen Event teilzunehmen.

Wir treffen uns am Fr. 08. Dezember um 15:00 Uhr Ortszeit auf der QRG 29125 kHz in Frequenzmodulation.

WAG-Contest 2023

Der WAG-Contest, oder ausgeschrieben Worked All Germany Contest, findet jedes Jahr am dritten vollen Wochenende im Oktober statt. Gerade für deutsche Stationen ist der Contest von besonderem Interesse. Wie der Name bereits vermuten lässt, müssen Stationen aus dem Ausland gezielt Teilnehmer aus Deutschland jagen. Das ist natürlich für Stationen aus DL eine schöne Abwechslung, gesucht zu sein 🙂 . Grund genug für uns um auch dieses Jahr wieder teilzunehmen.

Weiterlesen

Pokal für Frankencontest in Empfang genommen

Am Sonntag, d. 22.10.23 fand nach vier Jahren Pause wieder eine Distriktsversammlung statt. Gastgebender Ortsverband war B11 Nürnberg Süd. Die Berichte können nach Login beim DARC hier eingesehen werden.

An der Distriktsversammlung wird traditionell der beste Ortsverband im Frankencontest mit einem Pokal geehrt. Nachdem wir als OV Coburg in den Jahren 2020, 2021, 2022 und 2023 jeweils den ersten Platz als bester Ortsverband im Frankencontest gewinnen bzw. verteidigen konnten, wurde am vergangenen Sonntag der Sammelpokal für die letzten vier Jahre in Empfang genommen.

Vielen Dank an alle Beteiligten. Wir hoffen, dass sich auch im kommenden Jahr am Sa, 11.05. und So, 12.05.2024 wieder viele Operator aus ganz Franken für den Frankencontest begeistern und freuen uns auf die QSOs.

Pokal für den besten Ortsverband im Frankencontest 2020-2023

Spiderbeam auf dem Stiefvater

Spiderbeam für 20m, 15m und 10m aufgebaut

Am Sonntag, den 1. Oktober 2023 trafen sich Franzi DL4FZ, Norbert DL9NAC, Robert DK2RO, Anton DL8AW, Max DF2MX und ich (Uwe DM5RE) bei strahlendem Sonnenschein auf unserem Funkgelände am Stiefvater, um einen Spiderbeam für 20m, 15m und 10m aufzubauen und abzustimmen.

Im Laufe des Tages kamen noch Karin und Angi mit frisch gebackenem Apfelkuchen und davon angelockt auch noch Heinz DC5WW, Herbert DL8UP und Michael DO8MMO dazu.

Weiterlesen

B19 fördert Nachwuchs

Einen sonnigen Tag nutzten Maximilian DC7RY, Sebastian DK5XL, Michael DO8MMO, Ein Vertreter der FH-Coburg, alle mit ihren Harmonischen und als Organisator Dietmar DL6NCF, um eine Einweisung in den Betriebsablauf des Airfields Coburg zu erhalten. Es war viel Flugbetrieb. Vor allem durch Segelflieger im Schleppbetrieb und Rundflüge. Der Diensthabende Fluglehrer im Tower gab uns eine Einweisung seiner Tätigkeit und in die ihm zur Verfügung stehenden Geräte. Primär den Funkablauf bei den Starts, Landungen immer mit der Angabe (Segelflugbetrieb/Windrichtung/-stärke), sowie den Parkpositionen. Auch den Vorgang bei der Betankung (Turbine-/Motorbetrieb) konnten wir mit erleben. Weiterhin der Funkpeilung in Verbindung mit der QDM-Funktion (Homing-Funktion).

Wir bedanken uns beim diensthabenden Fluglehrer für seinen interessanten Vortrag.
Sonntag 24. September 2023

Weitere Infos

1. Platz im Frankencontest 2023

Der Frankencontest 2023 wurde ausgewertet. Mit deutlichem Abstand von 700 Punkten zum OV Forchheim konnten wir unseren ersten Platz in der OV-Wertung halten. Auf den Plätzen 3 und 4 liegen OV Kronach und OV Aschaffenburg nur 6 Punkte auseinander.

Teilnehmerrekord: Mit insgesamt 165 eindeutigen Rufzeichen (Checklogs ausgenommen) hatte der diesjährige Frankencontest die höchste Teilnehmerzahl im Zeitraum 2006-2023. Es wurden Logs aus 27 Ortsverbänden eingereicht, was nur knapp den Rekord von 28 Ortsverbänden aus dem Vorjahr verfehlt. Es gibt jedoch noch immer fünf fränkische Ortsverbände, die seit 2006 noch nie am Frankencontest teilgenommen haben.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Unterstützer und an den Auswerter Michael DG5NEW.

PlatzOrtsverbandEingereichte LogsPunkteOV-Punkte pro Operator
1Coburg301794179,40
2Forchheim25109499,45
3Kronach14835119,28
4Aschaffenburg2082992,11
5Hof1475294,00
Weiterlesen